Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Die Pille danach

Die Pille danach wird auch Notfallkontrazeption genannt. Sie ist eine Methode um bei nicht stattgefundener oder fehlerhafter Verhütung eine Schwangerschaft zu verhindern.

Diese Methode ist bis zu 5 Tagen nach ungeschützem Geschlechtsverkehr einsetzbar. Es ist aber wichtig, diese möglichst kurz nach dem Sex einzusetzen, da ihre Sicherheit mit zunehmender Zeit nachläßt. Das soll aber nicht bedeuten, daß man mitten in der Nacht ins Krankenhaus eilen muß, am nächsten Tag reicht völlig aus.