Inkontinenz - Blasenschwäche

Gleich aus welchem Grund eine Blasenschwäche entsteht, die Lebensqualität wird damit eingeschränkt. Oft wird dieses Problem auch nicht angesprochen, weil es den Patientinnen peinlich ist. Dabei kann man den meisten Patientinnen helfen. Um dieses Krankheitsbild behandeln zu können, ist in vielen Fällen eine Untersuchung der Druckverhältnisse in Blase und Harnröhre notwendig.

In persönlichen Gesprächen und mit gezielter Diagnostik erstellen wir individuelle Behandlungskonzepte.

Weitere Informationen finden Sie auch hier, unter Therapie Blasenschwäche.

Bitte stellen Sie uns Ihre Fragen:


info@frauenarzt-für-mich.de