Teenager

Mein erster Besuch beim Frauenarzt: Was kommt da auf mich zu?

Eine gute Frage. Viele junge Frauen und Mädchen können sich das gar nicht vorstellen. Manche fühlen sich auch total unwohl. Du kannst aber ganz entspannt bleiben. Beim ersten Termin wird nur gesprochen. Da kannst Du Fragen stellen zu allem was Dir auf dem Herzen liegt. Du kannst Dir auch in Ruhe die Praxis anschauen, den Stuhl und die Instrumente. Gerne kannst Du eine Freundin, Deinen Freund oder jemand anderes Vertrauten mitbringen. Beim Gespräch können ruhig mehrere dabei sein – so wie Du es willst.

Teenager

Eine Untersuchung gibt es nur dann, wenn es wirklich notwendig ist und wenn Du es möchtest. Die erste frauenärztliche Untersuchung wird mit speziellen Instrumenten gemacht. Diese Instrumente sind kleiner als die für erwachsene Frauen. Ganz wichtig zu wissen: Eine solche Untersuchung ist absolut schmerzfrei!

Du kannst mit mir über eine Menge Themen sprechen. Vielleicht willst Du etwas über Probleme zu Deiner Periode erfahren oder über den ersten Geschlechtsverkehr? Oder über Verhütung, Geschlechtskrankheiten und ungewollter Schwangerschaft? Oder wie sieht es mit Schutzimpfungen aus?

Du hast ein Recht auf Diskretion und Verschwiegenheit. Wenn es Dir wichtig ist, dann erfahren Deine Eltern nichts von Deinem Besuch bei uns.

Was Du bei Deinem Besuch bei uns mitbringen solltest, ist eine Begleitperson (wenn Du willst) und Deine Versichertenkarte. Weiterführender Link zum Thema:

... Pillen & Chillen