Wechseljahre

Die Wechseljahre beginnen für vielen Frauen in unserer Kultur häufig im Alter zwischen 48 und 52 Jahren und können rund zehn Jahre dauern. Das Klimakterium oder auch wörtlich übersetzt die „Mitte des Lebens“ wird auch als ein neuer Lebensabschnitt erlebt.

Von den unangenehmen Begleiterscheinungen bleiben wenige Frauen verschont:

  • Hitzewallungen
  • Schweißausbrüche
  • Schlafstörungen
  • Herzjagen
  • eine verminderte körperliche Leistungsfähigkeit
  • Depressionen

Die Wechseljahre sind aber keine Krankheit, sondern eine natürliche Erscheinung einer neuen Lebensphase.

Es gibt eine Vielfalt an Behandlungsmöglichkeiten für Frauen im Wechsel der Jahre. Wechseljahrbeschwerden können mit einer Hormontherapie gelindert werden. Nicht jede Frau profitiert von einer Hormonbehandlung. Pflanzliche Präparate, Akupunktur oder Neuraltherapie können hier gute Dienst erweisen.

In persönlichen Gesprächen und mit gezielter Diagnostik erstellen wir individuelle Behandlungskonzepte unter Einbeziehung Ihrer Wünsche und Vorstellungen.